Skip to main content

» Wasser – der kostbarste Schatz aus der Natur und Lebenselixier für Mensch, Tier und Pflanze «

Herzlich willkommen

auf der Homepage des Wasser- und Abwasserzweckverbandes „Elbe-Elster-Jessen“, Ihrem Wasserver- und Schmutzwasserentsorger in der Region.

Die übersichtliche Menüführung wird es Ihnen einfach machen, sich auf unserer Homepage gut zurechtzufinden. Wir haben für Sie interessante Informationen, Fotos und Illustrationen rund um das Thema Trink- und Abwasser zusammengestellt. Hier werden Sie sicher auch auf viele Ihrer Fragen eine Antwort erhalten und falls nicht - dann sind wir sehr gern persönlich für Sie da. Sprechen Sie uns einfach an.


Aktuelle Meldungen

15.05.24 Einladung zum Tag der offenen Tür im Wasserwerk am 17.05.24

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

auch dieses Jahr möchten wir den Weltwassertag der Vereinten Nationen gemeinsam mit Ihnen feiern! Der Wasser- und Abwasserzweckverband "Elbe-Elster-Jessen" lädt Sie herzlich ein, unseren Tag der offenen Tür im Wasserwerk in Jessen zu besuchen. Am Freitag, den 17. Mai 2024, öffnen wir für Sie die Tore unseres Wasserwerks von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr.

Erleben Sie mit uns einen spannenden Tag, an dem Sie die Möglichkeit haben, das Wasserwerk in Jessen zu erkunden. Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne zur Verfügung, um Ihnen den Weg des Wassers von der Quelle bis zum Wasserhahn zu erläutern. Nehmen Sie an unseren Führungen teil und erfahren Sie mehr über unsere Arbeit und die Bedeutung des Wassers für unsere Region.

Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch und versprechen Ihnen interessante Stunden in unserem Wasserwerk. Kommen Sie vorbei und lassen Sie uns gemeinsam den Weltwassertag feiern!

Mit herzlichen Grüßen,

Die Mitarbeiter des WAZV "Elbe-Elster-Jessen"

03.05.2024 Kein Besucherverkehr am 10.05.2024 möglich

Am 10.05.2024 ist auf Grund von Umbauarbeiten im Verwaltungsgebäude des WAZV “Elbe-Elster-Jessen” kein Besucherverkehr möglich. Ab dem 13.05.2024 stehen die Mitarbeiter wieder zu Ihrer Verfügung.

Im Notfall kontaktieren Sie bitte die 0171-7133301.

12.04.2024 Aufhebung des Abkochgebots für Trinkwasser

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

ab dem 12.04.2024 endet das veranlasste Abkochgebot für Trinkwasser in den Ortschaften Rehain, Ruhlsdorf und Jessen (Alte Wittenberger Str. 3).

Die Analysen haben ergeben, dass der Störfall vollständig behoben wurde. In Abstimmung mit dem zuständigen Gesundheitsamt des Landkreis Wittenberg wurde über eine Beendigung des Abkochgebots entschieden.

02.04.2024 Bekanntmachung zur Trinkwasserversorgung in Rehain, Ruhlsdorf und Jessen (Alte Wittenberger Str. 3)

Aufgrund einer Havarie an der Trinkwasserleitung, sprechen wir hiermit für die Orte Rehain und Ruhlsdorf, sowie für das Grundstück Alte Wittenberger Str. 3 in Jessen in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt des Landkreises Wittenberg ein Abkochgebot für das Trinkwasser aus. Das Trinkwasser muss bis auf Widerruf für die Zubereitung von Speisen und zum Verzehr abgekocht werden. Sobald die Leitungsfreigabe vorliegt, werden wir Sie darüber informieren. Erst dann können Sie wieder zum Normalbetrieb übergehen.

Vielen Dank für ihr Verständnis.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte unter den Telefonnummern 03537/26480 bzw. 0171/7133301 an uns.

20.02.2024 Information zu Kanalnetzspülungen/Kamerabefahrungen

Der Wasser- und Abwasserzweckverband „Elbe-Elster-Jessen“ informiert darüber, dass es an
den folgenden Tagen in Battin und Schadewalde zu Kanalnetzspülungen und Kamerabefahrungen kommt.

13./14. KW: 25.03. – 05.04.2024 Battin
13. KW: 25.03. – 28.03.2024 Schadewalde

Die Arbeiten finden jeweils zwischen 07.00 bis 18.00 Uhr statt. Wir weisen darauf hin, dass es eventuell zu zeitlichen Verschiebungen durch kurzfristige havariebedingte Einsätze kommen kann. Der Verkehr wird an der Wanderbaustelle vorbeigeleitet.

Bei nicht fachgerechter Installation der Abwasserleitungen bzw. Hausanschlussleitungen (z. B. fehlende oder nicht ausreichend dimensionierte Entlüftung) kann es zu einem Druckausgleich über das WC oder andere sanitäre Anlagen kommen.

Für Unannehmlichkeiten im Zusammenhang mit dieser Maßnahme bitten wir um Verständnis.

Aufgrund von betrieblichen Erfordernissen könnten auch zusätzlich zu den genannten Bereichen weitere Kanalabschnitte gereinigt werden.

Bei Rückfragen erreichen Sie uns unter: 0 35 37/26 48-0

06.02.2024 Hinweis zu Abschlagszahlungen aus Jahresabrechnung 2023

Hinweis zu den Abschlagszahlungen aus der Jahresverbrauchsabrechnung 2023

Auf Grund vermehrter Anfragen bzgl. der geänderten Abschläge für Trink- und Schmutzwasser in der aktuellen Jahresverbrauchsabrechnung 2023 möchten wir nochmals auf die Änderung der Gebührensätze ab 01.01.2024 hinweisen.
Die geänderten Abschläge berücksichtigen neben Ihrem individuellen Verbrauchsverhalten die neuen Gebührensätze.

Die Veröffentlichung der Änderungssatzungen erfolgte am 23./24.12.2023 im Super Sonntag. Die Satzungen können Sie auch auf unserer Homepage unter dem Menüpunkt „Service“ einsehen.

21.02.2023 Anpassung von Abschlagszahlungen
Die Jahresverbrauchsabrechnungen für das Jahr 2022 wurden Anfang Februar 2023 zugestellt.

Der WAZV bittet alle Kunden, welche selbstständig Daueraufträge für die monatlichen Abschlagszahlungen bei ihrem kontoführenden Kreditinstitut eingerichtet haben, die Höhe der bisherigen Abschlagsbeträge mit den gegebenenfalls neuen Abschlägen aus der aktuellen Jahresverbrauchsabrechnung abzugleichen und bei Änderungen entsprechend anzupassen.

Zur Vermeidung fehlerhafter Zahlungen können Kunden dem WAZV ein SEPA-Lastschrift-Mandat erteilen.

20.02.2023 Einzugsermächtigungen für VR-Bank Kunden

Vorerst keine Veränderungen

Trotz der Fusion der Volksbank Elsterland e. G. zur VR-Bank Fläming-Elsterland im Jahr 2021, kann der WAZV bislang gültige Kontonummern beziehungsweise IBAN innerhalb einer Übergangsfrist weiterhin nutzen.

Die beim WAZV „Elbe-Elster-Jessen“ bestehenden und hinterlegten Einzugsermächtigungen von Kunden der VR-Bank sollen in Zusammenarbeit mit der VR-Bank automatisch auf die neue Bankverbindung umgestellt werden. Zum jetzigen Zeitpunkt hat seitens der VR-Bank noch keine Datenübertragung der neuen Bankverbindung an den WAZV stattgefunden. Hierzu steht der WAZV derzeit mit der VR-Bank in Verbindung. Nach Aussage des WAZV müssen dessen Kunden daher zunächst keine neue Einzugsermächtigung vorlegen.

Über den weiteren Verlauf wird der Verband rechtzeitig informieren, u. a. auf seiner Homepage.

14.11.2022 Information zur Änderung der Stichtagsablesung

Mit Beginn des Abrechnungsjahres 2020 stellte der WAZV „Elbe- Elster-Jessen“ den Prozess der Ablesung um. Seither muss die Ablesung vom Kunden selbst vorgenommen werden. Parallel zu dieser satzungsrechtlichen Änderung wurde der bisherige Stichtag zugleich vom 20. 11. auf den 31.12. eines jeden Abrechnungsjahres geändert. Daher bittet der WAZV „Elbe-Elster- Jessen“ alle Kunden um Meldung der aktuellen Wasserzählerstände bis spätestens zum 31.12.2022.

Um Ihnen die maximale Flexibilität hinsichtlich des Ablesezeitpunktes zu ermöglichen sowie den Zählerstand zeitnah am Ablesestichtag erfassen zu können, wird der WAZV ab dem 08.12.2022 die Ablesekarten zur Selbstablesung der Wasserzähler per Post bzw. per E-Mail –soweit die Mailadresse dem Verband vorliegt – versenden.

Am schnellsten können Sie uns den Zählerstand im Zeitraum der Ablesekampagne online über das Service-Portal www.wazv-jessen.de/ablesung oder mittels QR-Code melden. Die Zugangsdaten hierzu finden Sie auf Ihrem persönlichen Anschreiben.

12.02.2021 Häufig gestellte Fragen zur Jahresabrechnung

Im Bereich Service haben wir die Antworten zu den häufigsten Fragen zur Jahresabrechnung für Sie zusammengestellt.


24-h-Notfall-Telefon

0171 71 33 301
(bei Störungen und Havarien)


Wasser- und Abwasserzweckverband „Elbe-Elster-Jessen“
OT Grabo
Jessener Straße 14
06917 Jessen (Elster)

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Stellenausschreibungen