» Wasser – der kostbarste Schatz aus der Natur und Lebenselixier für Mensch, Tier und Pflanze «

Herzlich willkommen

auf der Homepage des Wasser- und Abwasserzweckverbandes „Elbe-Elster-Jessen“, Ihrem Wasserver- und Schmutzwasserentsorger in der Region.

Die übersichtliche Menüführung wird es Ihnen einfach machen, sich auf unserer Homepage gut zurechtzufinden. Wir haben für Sie interessante Informationen, Fotos und Illustrationen rund um das Thema Trink- und Abwasser zusammengestellt. Hier werden Sie sicher auch auf viele Ihrer Fragen eine Antwort erhalten und falls nicht - dann sind wir sehr gern persönlich für Sie da. Sprechen Sie uns einfach an.


Aktuelle Meldungen

12.02.2021 Häufig gestellte Fragen zur Jahresabrechnung

Im Bereich Service haben wir die Antworten zu den häufigsten Fragen zur Jahresabrechnung für Sie zusammengestellt.

21.10.2020 Stichtagsablesung löst rollierende Abrechnung ab

Informationen zur geplanten Einführung der Stichtagsablesung

Die Jahresverbrauchsabrechnungen für Trink- und Schmutzwasser wurden zurückliegend aufgrund des rollierenden Abrechnungsverfahrens zu unterschiedlichen Zeiten erstellt, da das Verbandsgebiet in zwölf verschiedene Abrechnungsgebiete unterteilt war.

Diese Abrechnungsform wird sich künftig ändern. Aktuell erfolgt die Umstellung auf die Stichtagsabrechnung zum 31.12. eines jeden Jahres, so dass die Abrechnungen der Trink- und Schmutzwassergebühren für alle Kunden des WAZV gleichzeitig erstellt und versandt werden. Neu ist auch, dass die Ablesung der Daten zukünftig ausschließlich durch den Kunden erfolgt. Zu diesem Zweck werden stets Anfang November des laufenden Jahres Ablesekarten zur Übermittlung der Zählerdaten versandt. Ein entsprechendes Musterschreiben finden Sie als Anlage zu diesen Informationen. Die Monatskunden und der Ortsteil Linda sind von der Übermittlung der Zählerstände per 20.11. ausgenommen.

Die Übermittlung Ihrer Zählerstände ist über die Website, per Fax oder auf dem Postwege möglich. Egal welche Variante gewählt wird - wichtig ist, dass die Zählerstände in diesem Jahr bis zum 20.11.2020 eingegangen sein müssen. Sollte dies nicht der Fall sein, werden Ihre Zählerstände geschätzt, was mit Hinweis auf die Wasser- und Gebührenbeitragssatzung statthaft ist.

Der Versand der Abrechnungen wird zukünftig bis spätestens Mitte Februar erfolgen.

Kunden aus Jessen-Nord, Grabo, Battin und Schöneicho erhalten zwar ihre Abrechnung für 2020 noch einmal Anfang November, zugleich wird ihnen aber im Februar 2021 eine Abrechnung für den Zeitraum vom letzten Abrechnungstag bis zur Ablesung 31. Dezember 2020 zugestellt. (Hochrechnung vom Stand November bis 31.12.2020). Die Kunden im Bereich Elster/Mühlanger müssen beachten, dass die Grundgebühr wegen der Verlängerung des Abrechnungszeitraumes in diesem Gebiet etwas höher ausfällt als zurückliegend.

Die Anzahl der auf den Gebührenbescheiden ausgewiesenen Vorausleistungen verringern sich von zehn auf neun Abschläge, wobei der erste Abschlag am 01.04. und der letzte am 01.12. zu zahlen ist. Alle bereits für das Jahr 2021 festgesetzten Abschläge werden storniert.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen sehr gern zur Verfügung.

Jahresablesung 2020 - Muster (PDF)

Selbsablesung leicht gemacht (PDF)

24-h-Notfall-Telefon

0171 71 33 301
(bei Störungen und Havarien)


Anfahrt


Stellenausschreibungen