» Wasser – der kostbarste Schatz aus der Natur und Lebenselixier für Mensch, Tier und Pflanze «

Herzlich willkommen

auf der Homepage des Wasser-und Abwasserzweckverbandes „Elbe-Elster-Jessen“, Ihrem Wasserver -und Schmutzwasserentsorger in der Region.

Die übersichtliche Menüführung wird es Ihnen einfach machen, sich auf unserer Homepage gut zurechtzufinden. Wir haben für Sie interessante Informationen, Fotos und Illustrationen rund um das Thema Trink - und Abwasser zusammengestellt. Hier werden Sie sicher auch auf viele Ihrer Fragen eine Antwort erhalten und falls nicht - dann sind wir sehr gern persönlich für Sie da. Sprechen Sie uns einfach an.


Aktuelle Meldungen


26.08.2019 - Neue Internetdarstellung online

Wir freuen uns Sie auf unserer neu gestalteten Internetdarstellung begrüßen zu dürfen.

22.08.2019 - Einladung zum Tag der offenen Tür am 31.08.2019

Der Wasser- und Abwasserzweckverband „Elbe-Elster-Jessen“ lädt am Samstag, den 31.08.2019 zum „Tag der offenen Tür“ auf die Kläranlage Jessen ein. Interessierte Bürgerinnen und Bürger haben von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr die Möglichkeit, im Rahmen einer Führung das Areal und seine technischen Anlagen zu erkunden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des WAZV freuen sich auf reges Interesse und zahlreiche Besucher.

gez. Giffey
Geschäftsführer

22.08.2019 - verkürzte Sprechzeiten am 30.08.2019

Der Wasser- und Abwasserzweckverband „Elbe-Elster-Jessen“ informiert seine Kundinnen und Kunden darüber, dass am Freitag, den 30.08.2019 aufgrund einer Schulung die Sprechzeit nur bis um 9.30 Uhr stattfindet.
Wir bitten um Verständnis für die kurzzeitige Einschränkung.

gez. Giffey
Geschäftsführer

24.04.2019 - Wichtige Information zur Wartung von Kleinkläranlagen

Dem Wasser- und Abwasserzweckverband „Elbe-Elster-Jessen“ (WAZV) liegen bedauerlicherweise noch nicht von allen Kleinkläranlagenbetreibern die erforderlichen Wartungsnachweise (Wartungsprotokolle und Laborberichte) für das Berichtsjahr 2018 vor. 
Daher möchten wir alle Betreiber daran erinnern, dem WAZV die Wartungsnachweise gemäß § 3 Abs. 1 Nr. 2 der Kleinkläranlagenüberwachungsverordnung für das Land Sachsen-Anhalt (KKAÜVO LSA) vom 19.10.2012 stets innerhalb eines Monats nach der Wartung unaufgefordert zu übermitteln. Anderenfalls ist der WAZV gemäß §2 Abs.5 KKAÜVO LSA verpflichtet, die Kleinkläranlagen mit fehlenden Wartungsnachweisen der zuständigen Wasserbehörde zu melden. 
Bitte beachten Sie daher, dass die erforderlichen Wartungsnachweise für die Jahre 2018 und 2019 dem WAZV rechtzeitig vorzulegen sind. Sollten diese dem WAZV für die Berichtsjahre 2018 und 2019 nicht oder nicht rechtzeitig übermittelt werden, kann gemäß § 6 KKAÜVO LSA ein Ordnungsgeld verhängt werden.

24-h-Notfall-Telefon

0171 71 33 301
(bei Störungen und Havarien)


Anfahrt


Stellenausschreibungen