» Wasser – der kostbarste Schatz aus der Natur und Lebenselixier für Mensch, Tier und Pflanze «

Herzlich willkommen

auf der Homepage des Wasser- und Abwasserzweckverbandes „Elbe-Elster-Jessen“, Ihrem Wasserver- und Schmutzwasserentsorger in der Region.

Die übersichtliche Menüführung wird es Ihnen einfach machen, sich auf unserer Homepage gut zurechtzufinden. Wir haben für Sie interessante Informationen, Fotos und Illustrationen rund um das Thema Trink- und Abwasser zusammengestellt. Hier werden Sie sicher auch auf viele Ihrer Fragen eine Antwort erhalten und falls nicht - dann sind wir sehr gern persönlich für Sie da. Sprechen Sie uns einfach an.


Aktuelle Meldungen

08.02.2022 Kundeninformation Gebührenbescheide

Versand von Gebührenbescheiden aufgrund von Satzungsänderungen

Mit der Sonderausgabe vom 17.11.2021 wurden u.a. die 3. Änderungssatzung zur Schmutzwasserbeseitigungsabgabensatzung und die 2. Änderungssatzung zur Wassergebühren- und Beitragssatzung bekanntgemacht, die rückwirkend zum 01.01.2021 in Kraft getreten sind.

Insbesondere geht es hier um die Änderung der Gebührensätze für Trinkwasser sowie Schmutzwasser zentral und dezentral. Aufgrund der Rückwirkung müssen ggfls. Korrekturbescheide erstellt werden.

Durch die Erhöhung der dezentralen Schmutzwassergebühren werden insbesondere jene Kunden einen Bescheid mit einer Nachforderung erhalten, deren Schmutzwasser dezentral entsorgt wird. Aber auch Kunden, bei denen das Schmutzwasser nach Frischwassermaßstab berechnet wird und jene, die im letzten Jahr eine Endabrechnung bekommen haben, werden ebenfalls korrigierte Gebührenbescheide erhalten.

Dabei kann es durchaus sein, dass es sich bei den ausgewiesenen Beträgen mitunter um nur wenige Cent handelt. Dennoch muss der Verband seiner rechtlichen Verpflichtung nachkommen und ordnungsgemäße Bescheide erlassen.

Sofern nach der Endabrechnung ein Umzug stattgefunden hat, der dem WAZV noch nicht zur Kenntnis gelangt ist, bitten wir um entsprechende Rückmeldung.

Sollten Sie Fragen zu Ihren Gebührenbescheiden haben, so stehen Ihnen unsere zuständigen Mitarbeiterinnen Frau Liebmann (Tel. 03537/264819) und Frau Schulze (Tel. 03537/264829) gern zur Verfügung.

17.11.2021 Kundeninformation Fäkalienentsorgung

Der WAZV Jessen macht im Hinblick auf die bevorstehenden Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel darauf aufmerksam, dass zur Absicherung der Fäkalienentsorgung
alle Grundstückseigentümer bzw. Betreiber von abflusslosen Sammelgruben die Entleerung der Gruben rechtzeitig anzumelden haben.

Sollte eine Grubenentleerung zwischen dem 20.12.-31.12.2021 notwendig sein, so ist dies bis spätestens 10.12.2021 mitzuteilen.

Die turnusmäßige Abfuhr am 06.01.2022 entfällt aufgrund des Feiertages und erfolgt entweder am 05.01. oder 07.01.2022.

Bitte beachten Sie auch, dass bei einer verspäteten Anmeldung der Entsorgung zusätzliche Kosten für eine dadurch entstehende Sonderentleerung berechnet werden müssen.

Näheres erfahren Sie unter www.wazv-jessen.de unter dem Menüpunkt Satzungen.

Sollte es im oben genannten Zeitraum zu einer Havarie kommen, ist der Bereitschaftsdienst unter der folgenden Telefonnummer zu erreichen: 0171 / 7133301.

In der Zeit vom 20.-23.12.2021 und 27.12.-30.12.2021 erreichen Sie uns innerhalb der Sprechzeiten unter der Telefonnummer 03537 2648-0.

12.11.2021 Kundeninformation Wasserwerk Mark-Zwuschen

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

im Wasserwerk Mark-Zwuschen erfolgt am Dienstag, den 23.11.2021 ein Wechsel des Energiezählers. In diesem Zusammenhang kann es in der Zeit zwischen 8.00 Uhr und 10.00 Uhr zu Unterbrechungen der Wasserversorgung kommen. Insbesondere betrifft dies die Ortslagen Mark-Zwuschen; Mellnitz; Morxdorf; Naundorf b. Seyda und Mark-Friedersdorf. Geräte wie z.B. Waschmaschinen und Geschirrspüler sollten während der genannten Zeit nicht betrieben werden, um Schäden zu vermeiden.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

06.11.2021 Achtung: aktuelle Fehlmeldung kursiert!

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

wir können Sie beruhigen!

Sollte es mit unserem Trinkwasser Probleme geben, stimmen wir uns mit dem Gesundheitsamt ab und informieren die Bürger sofort über entsprechende öffentliche Medien wie dem Radio, der Zeitung oder unsere Internetseite.

Im Fall, dass nur bestimmte Bereiche der Bevölkerung betroffen sind, werden wir diese auch über Hauswurfzettel informieren.

Dass es sich um eine Fehlmeldung handelt, erkennen Sie unter anderem daran, dass die Wasserversorgung der Bereiche Jessen und Wittenberg nicht miteinander verbunden sind.

Für Fragen können Sie uns unter 03537-2648-0 oder 0171/ 71 333 01 erreichen.

Die Falschmeldung im Wortlaut:

„Bitte z.Zt.kein Leitungswasser trinken…Nickelgehalt zu hoch.Abgekocht darf man benutzen.Stagnationswasser…ablaufen lassen. Gilt für Kreis Jessen und Wittenberg…Meldung vom Gesundheitsamt.“

Mit freundlichen Grüßen

WAZV Jessen

12.02.2021 Häufig gestellte Fragen zur Jahresabrechnung

Im Bereich Service haben wir die Antworten zu den häufigsten Fragen zur Jahresabrechnung für Sie zusammengestellt.


24-h-Notfall-Telefon

0171 71 33 301
(bei Störungen und Havarien)


Anfahrt


Stellenausschreibungen